Christoph Keese

Autoren

Christoph Keese

Christoph Keese, Jahrgang 1964, studierte Wirtschaftswissenschaften und absolvierte die Henri-Nannen-Journalisten-schule. Für Axel Springer war er 2013 ein halbes Jahr in Palo Alto. Er ist Digitalisierungsexperte und ein gefragter Vortragsredner. Sein Buch "Silicon Valley. Was aus dem mächtigsten Tal der Welt auf uns zukommt" war ein Bestseller.

©  Foto: Picture Alliance/Frank May

Wir haben die Chancen nicht ergriffen, die vor uns lagen. Statistiken verkünden Unheil, und die Politik ist besorgt. Fünf der zehn wertvollsten Firmen der Welt kommen inzwischen aus der Digitalwirtschaft. Alle stammen aus den USA, keine aus Deutschland, keine aus Europa. Die zehn wertvollsten Aktiengesellschaften der Welt sind amerikanisch. Wir Deutschen spielen nicht mehr in der Spitzenliga. Mit jedem Jahr, das ungenutzt vergeht, fallen wir weiter zurück.

Christoph Keese

Aktuelles Buch

Silicon Germany

Knaus Verlag

Was kann Google, was Volkswagen und Bosch nicht können? Für Christoph Kesse haben Maschinenbauer, Autoindustrie, Energieversorger, Handel, Banken, Dienstleister sowie Politiker in Deutschland das 21. Jahrhundert mit einem Fehlstart begonnen. Werden wir digitale Provinz oder gelingt uns die Wende zum "Silicon Germany"? In seinem neuen Buch zeigt Keese konkret, wo Schwachstellen sind und wie Deutschland den Rückstand aufholen könnte.

Weitere Informationen