Connie Palmen

Autoren

Connie Palmen

Connie Palmen, geboren 1955, wuchs im Süden Hollands auf und kam 1978 nach Amsterdam, wo sie Philosophie und Niederländische Literatur studierte. Ihr erster Roman, "Die Gesetze", erschien 1991 und wurde gleich ein internationaler Bestseller. Sie erhielt für ihre Werke zahlreiche Auszeichnungen, so wurde sie für den Roman "Die Freundschaft" 1995 mit dem renommierten AKO-Literaturpreis ausgezeichnet. Connie Palmen lebt in Amsterdam.

©  Foto: Annaleen Louwes

Ich habe mich acht Jahre lang mit dem Gedanken getragen, habe immer wieder überlegt, was für ein Buch ich nach „Luzifer“ schreiben will. Luzifer war eine alttestamentarische Figur, ich wollte nun eine neutestamentarische Figur. „Du sagst es“ handelt von Verrat. Ich nenne es auch mein Judas-Buch. Weil ich den Schriftsteller als einen Verräter sehe.

Connie Palmen

Aktuelles Buch

Du sagst es

Diogenes

Sylvia Plath und Ted Hughes sind das berühmteste und tragischste Liebespaar der modernen Literatur. Connie Palmen lässt in dieser fiktiven Autobiographie Hughes auf seine leidenschaftliche Ehe zurückblicken, die 1963 mit dem Suizid seiner Frau endet. In den meisten Biographien, die über Sylvia Plath erscheinen, wird sie zur Märtyrerin stilisiert und er als Verräter und Mörder abgestempelt. Mit Zurückhaltung und Scharfsinn beschreibt Palmen seine Gedanken, Ängste und Beschwörungen. Shortlist des Libris Literaturprijs und Fintro-Literaturpreis.

Weitere Informationen