Ayelet Gundar-Goshen

Autoren

Ayelet Gundar-Goshen

Ayelet Gundar-Goshen, geboren 1982, studierte Psychologie, Film und Drehbuch in Tel-Aviv und Jerusalem. Für ihre Kurzgeschichten, Drehbücher und Kurzfilme wurde sie vielfach ausgezeichnet. Für ihr Debüt "Eine Nacht, Markowitz" (2013) erhielt sie den renommierten Sapir-Preis für das beste Debüt Israels, 2015 folgte mit "Löwen wecken" ihr zweiter, sehr erfolgreicher Roman, der zurzeit für NBC zur TV-Serie verfilmt wird.

©  Das Blaue Sofa Bertelsmann

Die Lügnerin

Aktuelles Buch

Die Lügnerin

Kein & Aber

In einem Einkaufszentrum in Tel Aviv verkauft Noy Schalev im Sommer Eis. Viele Kunden kommen täglich in die Eisdiele, doch niemand würdigt Noy eines zweiten Blickes. Als sieh die Gelegenheit bekommt, aus einem Missver-ständnis eine Lüge zu formen, ändert sich alles für sie, plötzlich liegt ihr die Welt zu Füßen. Nur der Junge Lavie Maimon, der - seit er weiß, was seine Mutter während der Pilatesstunde wirklich macht - erkennt eine gute Lügnerin auf Anhieb... Ayelet Gundar-Goshens unterhaltsamer und abgründiger Roman ist die Geschichte einer Lüge, die ein Eigenleben entwickelt, und die Geschichte einer Lügnerin, die ein Eigenleben entwickelt.

ISBN 978-3-0369-5766-1 | Gebunden | 336 Seiten | 25 EUR | ET: 4.10.2017 | Übersetzung: Ruth Achlama