Herman Koch

Autoren

Herman Koch

Herman Koch, geboren 1953 in Arnhem, hatte seinen internationalen Durchbruch mit seinem Roman "Angerichtet" (2010), der in 37 Sprachen übersetzt wurde und in vielen Ländern auf der Bestsellerliste stand. "Angerichtet" wurde unter dem Titel "The Dinner" mit Richard Gere und Laura Linney fürs Kino verfilmt.

©  Annaleen Louwes

Der Graben

Aktuelles Buch

Der Graben

Kiepenheuer & Witsch

Als Robert Walter, der beliebte Bürgermeister von Amsterdam, auf einem Neujahrsempfang seine Frau dabei beobachtet, wie sie sich angeregt mit seinem Erzfeind und politischen Gegner unterhält, ist ihm sofort klar: die beiden müssen ein Verhältnis haben. Auch in seinem weiteren Umfeld tun sich plötzlich Abgründe auf, wobei sich nicht sicher sagen lässt, was real ist und was seiner eigenen Phantasie entspringt. Mit scharfem Blick und bissigem Humor zeichnet Herman Koch in seinem neuen Roman das Bild eines Getriebenen, der nicht eher ruht, bis er den Ast, auf dem er sitzt, auch wirklich durchgesägt hat. "Herman Koch ist in kürzester Zeit einer meiner Lieblings-autoren geworden." Stephen King

2018 | Aus dem Niederländischen von Christiane Kuby und Herbert Post | ISBN 978-3-462-05082-0 | Gebunden | 304 Seiten | 20 EUR