Luzia Braun

Moderatoren

Luzia Braun

Luzia Braun, Jahrgang 1954, ist stellvertretende Leiterin des ZDF-Kulturmagazins "aspekte". Sie studierte Germanistik und Geschichte an der Universität Freiburg. 1984 bis 1989 arbeitete Luzia Braun als DAAD-Lektorin an der Universität Mailand. Von 1993 bis 2011 war sie Redakteurin und Moderatorin bei "aspekte". Von 2002 bis 2004 hatte sie Lehraufträge an der Universität Weimar und der UdK, Berlin. Seit 2011 ist Luzia Braun stellvertretende Leiterin des ZDF-Kulturmagazins "aspekte".

Seit Oktober 2015 ist sie Redakteurin für "Das Literarische Quartett".

Nora Bossong begleiten wir ins "Rotlicht", schwitzen mit ihr in der Swinger-Bar, lauschen ihren Gesprächen mit Prostituierten und genießen mit ihr eine Tantra-Massage. Mit Heike Melba-Fendel tauchen wir ab in die faszinierenden Tiefen des Kinos und der Berlinale und erleben hautnah "Zehn Tage im Februar". Dirk Kurbjuweit entführt uns ins 19. Jahrhundert und stellt uns "Die Freiheit der Emma Herwegh" vor. Von Peter Wawerzinek erfahren wir, wie das alles angefangen hat bei ihm, dem mehrfach ausgezeichneten "Schreiberling". Und in der Anthologie von Josef Haslinger teilen wir Erfahrungen von verfolgten Autoren und ihrer Zuflucht in Deutschland. Zwei große, spannende Themenkomplexe also: Wie geht Schreiben und wie verändert es sich im Exil? Und was eigentlich sind ‚starke Frauen‘?“

Luzia Braun