I.K.H. Kronprinzessin Mette-Marit von Norwegen

Moderatoren

I.K.H. Kronprinzessin Mette-Marit von Norwegen

Literatur, Young Leadership, Unternehmertum, Nachhaltigkeit, mentale und globale Gesundheit sind einige der Themen, denen sich die Kronprinzessin verpflichtet fühlt.

Kronprinzessin Mette-Marit besucht die Buchmesse in Leipzig, um norwegische Literatur in Deutschland zu promoten. Der Besuch ist Teil der Vorbereitung auf den Gastlandauftritt Norwegen 2019 auf der weltgrößten internationalen Buchmesse in Frankfurt. Das Gastlandprojekt ist die bisher größte norwegische Kulturinitiative im Ausland. Kronprinzessin Mette-Marit hat sich der Aufgabe verschrieben, die norwegische Literatur international zu fördern und wird als Botschafterin der norwegischen Literatur in den kommenden Jahren eine wichtige Unterstützerin des Gastlandprojekts sein.

Die Kronprinzessin befasst sich mit Literatur und ihrer Rolle in unserem Leben, unseren menschlichen Beziehungen und in der Gesellschaft. Seit vier Jahren reist die Kronprinzessin mit ihrem eigenen "Literaturzug" durch Norwegen. Der Zug hielt bereits im ganzen Land an kleinen und großen Bahnhöfen und es entwickelten sich überall Literatur-Zusammenkünfte. So entstanden bereits viele hundert Gespräche über Literatur.

©  Photo: Jørgen Gomnæs / The Royal Court